Top gebloggt 8/16

Top gebloggt 8/16 Gelesen habe ich Blogs schon immer, viele haben mich inspiriert und geprägt. Seit Mitte letzten Jahres bin ich nicht mehr nur Leser, sondern auch Schreiber. Ich habe im Laufe der Zeit gelernt, dass man beim bloggen mit stoischem Egoismusdenken nicht weit kommt bzw. das Bloggen auf dieser Ebene überhaupt keinen Spaß macht. … Mehr Top gebloggt 8/16

Das Ende ist nah…

Nach dem Wettkampf, ist vor dem Wettkampf… oder… Laufen ist leben, alles davor und danach ist nur Warterei. (abgeleitet von Steve McQueen, “Le Mans”) Der 42. Berlin Marathon ist Geschichte. Die Aufarbeitung ist erfolgt. Ein paar Tage wurde dem süßen Leben gefrönt, aber nun heißt es wieder auf Kurs kommen, die Beine und den Kopf … Mehr Das Ende ist nah…

Himmlischer Schmerz…

„Schmerz vergeht, Stolz bleibt.“ oder wie es auf Neudeutsch heißt „Pain is temporary, Pride is forever“ Aber wie definieren wir Schmerz? Wikipedia sagt dazu: “Schmerz ist eine komplexe subjektive Sinneswahrnehmung, die als akutes Geschehen den Charakter eines Warn- und Leitsignals aufweist und in der Intensität von unangenehm bis unerträglich reichen kann. Als chronischer Schmerz hat … Mehr Himmlischer Schmerz…

Just two weeks and a little…

Nur noch 16 Tage, dann sind die ersten schon im Ziel, viele kämpfen da noch auf der Strecke. Der Berlin Marathon, kein Läufer auf der Welt kann sich dieser Aura entziehen. Die Weltrekordstrecke. Angeführt von einem Kenianer laufen 39999 andere „hinterher“. Böse Worte, hinterher laufen. Keiner läuft nur hinterher, jeder läuft mit jedem und doch alle … Mehr Just two weeks and a little…

My #waytoberlin

Lang ist der Weg und steinig. Unter diesem Motto könnte mein Weg nach Berlin stehen. Aber ich muss hier etwas in die Vergangenheit gehen. Letztes Jahr, auf dem Höhepunkt der Euphorie und Glücksmomente, entschied ich mich das Los in den Topf zu werfen und in der Hauptstadt an den Start gehen zu wollen. Schon beim … Mehr My #waytoberlin