Laufen im atomaren Nebel – Bizarre, unwirkliche Schönheit

Laufen im atomaren Nebel – Bizarre, unwirkliche Schönheit Gestern hatte ich die bizarrsten, abgefahrensten, unwirklichsten und zugleich schönsten Laufmomente und Erlebnisse meines bisherigen Läufe- Daseins und das alles nur, weil ich, frei nach Endurange, “JA” gesagt habe. Eigentlich hatte ich überhaupt keine Lust mehr mich auf die Strecke zu begeben. Ich war den ganzen Tag … Mehr Laufen im atomaren Nebel – Bizarre, unwirkliche Schönheit

2017 so.

2017 so. Ich nehme es direkt vorweg. Ich habe für 2017 absolut keinen Plan. Da gibt es nichts was momentan auf meiner Agenda steht. Ich möchte nur laufen. So viel es geht, so weit es geht, so schnell es geht. Alles was ich laufe ist gut und richtig. Der Rest ist schmückendes und gern gesehenes … Mehr 2017 so.

Wer will, wer will, wer hat noch nicht – Startplatz zu verschenken

Startplatz zu verschenken Es ist schön, den Augen dessen zu begegnen, dem man soeben etwas geschenkt hat. (Jean de La Bruyère) Nach dem Wettkampf ist vor dem Wettkampf. Irgendwann sind alle Wettkämpfe gelaufen und man beginnt von neuem mit der Planung. Oftmals geht das ganze auch fließend ineinander über. Trotzdem müssen Wettkämpfe geplant werden, einige … Mehr Wer will, wer will, wer hat noch nicht – Startplatz zu verschenken

Top gebloggt 4/16

Gelesen habe ich Blogs schon immer, viele haben mich inspiriert und geprägt. Seit Mitte letzten Jahres bin ich nicht mehr nur Leser, sondern auch Schreiber. Ich habe im Laufe der Zeit gelernt, dass man beim bloggen mit stoischem Egoismusdenken nicht weit kommt bzw. das Bloggen auf dieser Ebene überhaupt keinen Spaß macht. Innerhalb dieses Lernprozesses … Mehr Top gebloggt 4/16

Der Berg ruft – Das Gipfelkreuz naht

Jubeln, schrei’n, glücklich sein… Das 3 km so schön sein können. 😄😄😄 pic.twitter.com/A0OwoPQu8Z — Eric (@schnelleBeine) 20. Februar 2016 Der Berg ruft – Das Gipfelkreuz naht Nach viel zu vielen Beiträgen über Verletzungen, Depression, Wettkampfabsagen, schlechter Laune und einem betrübten Gesicht, ist es mir eine Freude endlich mal wieder ein paar Zeilen zu schreiben die … Mehr Der Berg ruft – Das Gipfelkreuz naht

Stand der Dinge – Ein weiterer Verletzungsbericht.

Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit. (Ludwig Börne) Blogger sind da um zu schreiben. Fashion-Blogger schreiben über Mode, Beauty-Blogger über das neueste Make-up und Sport-Blogger unter anderem über’s Laufen. Letztere Spezies würde den geneigten Leser am liebsten von Morgens bis Abends mit wundervollen Geschichten erfreuen. Hier ein erfolgreicher Wettkampf, zwischendrin noch locker-flockig einen … Mehr Stand der Dinge – Ein weiterer Verletzungsbericht.