Laufen im atomaren Nebel – Bizarre, unwirkliche Schönheit

Laufen im atomaren Nebel - Bizarre, unwirkliche Schönheit Gestern hatte ich die bizarrsten, abgefahrensten, unwirklichsten und zugleich schönsten Laufmomente und Erlebnisse meines bisherigen Läufe- Daseins und das alles nur, weil ich, frei nach Endurange, “JA” gesagt habe. Eigentlich hatte ich überhaupt keine Lust mehr mich auf die Strecke zu begeben. Ich war den ganzen Tag… Weiterlesen Laufen im atomaren Nebel – Bizarre, unwirkliche Schönheit

Advertisements

Die neue Freude am Laufen

Die neue Freude am Laufen Ich möchte euch kurz in die Vergangenheit mitnehmen. Nicht sehr weit. So ca. 1,5 - 2 Jahre. Ich lief, viel und so lange es mir möglich war. 4-5 Einheiten in der Woche. Das Laufen machte mir zu diesem Zeitpunkt einen ungeheuren Spaß. Ich bereitete mich auf diverse Wettkämpfe vor. Halbmarathon,… Weiterlesen Die neue Freude am Laufen

10.Leipziger Brückenlauf, 08.01.2017 – 99,90 % perfekt

 10.Leipziger Brückenlauf, 08.01.2017 - 99,90 % perfekt Mit Wettkampfberichten stand ich in letzter Zeit irgendwie auf Kriegsfuß. Die einzigen beiden die ich im Jahr 2016 geschrieben hatte waren - hmm, wie soll ich es ausdrücken - sind dem nicht gerecht geworden wie es tatsächlich gewesen ist. Man versucht alle Emotionen, Regungen und Gedanken in einen… Weiterlesen 10.Leipziger Brückenlauf, 08.01.2017 – 99,90 % perfekt

Keine Angst vor DIY Jesuslatschen (Chalas)

Keine Angst vor DIY Jesuslatschen (Chalas) Vor kurzem machte mir der bärtige Mann, der einmal im Jahr in seinem Schlitten angerauscht kommt, eine freudige Überraschung. Er griff in seinen tiefen, großen Sack und zog ein Paar Sandalen hervor. Ich bin mir sicher, die einzigen Spezies die sich zu Weihnachten über solche Latschen freuen, ist der… Weiterlesen Keine Angst vor DIY Jesuslatschen (Chalas)