Test – Fitnessbänder von „AMZDEAL“

Testbericht – Fitnessbänder von “AMZDEAL”

Der erste Kontakt

Durch meinen Testbericht über die Elastikbänder von “DECATHLON” nahm Konrad von “AMZDEAL” Kontakt zu mir auf. Er fragte ob ich nicht Lust hätte, deren Fitnessbänder mal unter die Lupe zu nehmen. Ich klickte mich durch die Amazonseite von “AMZDEAL” und war erstmal etwas verwundert und überrascht. Neben den Fitnessbändern gab es noch Lampen, Hundekörbe, Gläser und und und. Ich war skeptisch und tippte zuerst auf ein Chinaprodukt und war voller Vorurteile. Kann das was sein? Das kann doch nix sein? Was soll ich denn damit anfangen? Ich überlegte eine Weile, wischte alle Gedanken beiseite und ließ mich auf den Deal ein. Die Bänder fanden dann auch innerhalb von 3 Tagen den Weg zu mir. Wenn das auch innerhalb einer “normalen” Kundenbestellung so läuft, ist das im absolut akzeptablen Rahmen.

Auf den ersten Blick

fitnessbander_seitlich_schnelle_beine
Ausgepackt und aufgreiht – Fitnessbänder „AMZDEAL“

Die Bänder kommen ordentlich verpackt, ohne großen Schnick-Schnack und unnötige Verschwendung von Material. Beim ersten Drehen, Wenden und lesen der Aufkleber prangten mir fernöstliche Schriftzeichen entgegen. Mein erster Verdacht bei Kontaktaufnahme bestätigte sich und kam auch im Kontakt mit dem Kundendienst so zur Sprache.  Nun gut, aber das muss ja nicht zwingend etwas schlechtes bedeuten. Eine sehr positive Überraschung erlebte ich beim öffnen der Folie. Ich erwartete den bekannten Latexgeruch, aber da war nichts, meine Nase empfing keinerlei Duft, auch legten sich keinerlei unangenehme Rückstände auf die Hände. Sie werden aus 100% Natur-Latex gefertigt. Das empfand ich als sehr positiv.

vergleich_fitnessband
Vergleich Fitnessband „AMZDEAL“ und Theraband

Sie sind allerdings viel dicker als die gewohnten Latex-Bänder. Das empfand ich Anfangs etwas störend, da auch die dickeren Bänder mit mehr Zugkraft etwas schmerzhaft in den Händen liegen. Habe dann begonnen mit Handschuhen trainieren und das Problem war behoben.

mase_schnelle_beine
Die Länge ist einheitlich – Fitnessbänder „AMZDEAL“
mase_fitnessband_schnelle_beine
Etwas mehr als 1 m – Fitnessbänder „AMZDEAL“

Die Fitnessbänder haben alle in etwa gleiche Länge, sie unterscheiden sich nur in der Breite. Sie haben kein Anfang und Ende, sondern sind zusammengeführtes Stück. Bei einigen Übungen erwies sich das als vorteilhaft.

fitnessband_ausgepackt_schnelle_beine
Kein Anfang, kein Ende – Fitnessband „AMZDEAL“

Insgesamt bietet “AMZDEAL” fünf verschieden Bänder an, die sich in den Kräften und Farben wie folgt unterscheiden:

zusammenstellung_fitnessbander_schnelle_beine
Übersicht – Fitnessbänder „AMZDEAL“
71ms8h5wnzl-_sl1500_
Herstellerangaben – Fitnessbänder „AMZDEAL“

Zur Zeit ist nur das blaue erhältlich. Ich füge die Links zu den restlichen ein wenn diese wieder erhältlich sind. Laut Aussage des Kundendienstes wird das spätestens in KW 39 soweit sein.

Bei den letzten beiden Fitnessbändern muss man sich schon ordentlich reinhängen und benötigt einen gewissen Trainingsstand. Sie eignen sich eher für Rudern, Bankdrücken oder als Unterstützung zur Kniebeuge. Ansonsten lässt es sich gut mit den Fitnessbändern trainieren. Sie lassen sich gut in den Händen halten, auch wenn das blaue und das grüne Band schon recht breit sind. Am besten verwendet man zum trainieren Trainings-Handschuhe.

Das Training

Ich habe mich versucht an den Übungen die man auch im Fitnessstudio machen kann zu orientieren. Da man sich lt. Herstellerangabe das teure Fitnessstudio sparen könne. Durch die doch recht großen Zugkräfte kann man die Bänder schon als kleines Studio sehen, auch wenn für einige Übungen Befestigungen notwendig bzw. von Vorteil sind. Beispielsweise ein schwerer Tisch oder Treppengeländer. Für viele Übungen reicht aber auch der Fuß. Hier ist es hilfreich (z.B. bei Curls) sich einen Knoten zu binden – besonders, wenn man das Fitnessband kürzer fassen muss. 

knoten_fitnessband_schnelle_beine
Ein Knoten kann hilfreich sein – Fitnessbänder „AMZDEAL“
schlaufe_fitnessband_schnelle_beine
Der Fuß reicht für viele Übungen – Fitnessbänder „AMZDEAL“

Schultern, Bizeps, Trizeps, lassen sich in vielen Variationen trainieren. Bei Beine, Brust, Rücken können die Bänder unterstützend wirken, aber ein Fitnessstudio ersetzen sie bei genannten Muskelgruppen nicht. Wenn man gute Befestigungsmöglichkeiten hat lassen sich die Übungen allerdings ausweiten. Bei einer Zugkraft bis 80 kg sollten die aber schon einiges aushalten.

Die Fitnessbänder eignen sich auch für leichtere Übungen und sind beispielsweise für Yoga, Pilates, Aerobic einsetzbar.

Leider liegt den Bänder keine Anleitung bei auf der einige Einsatzmöglichkeiten und Übungen dargestellt sind.

fitnessbander_schnelle_beine
Bei schönem Wetter raus auf die Terrasse inkl. Befestigungsmöglichkeit, Tisch – Fitnessbänder „AMZDEAL“

Ich habe die Fitnessbänder über einen Zeitraum von ca. 3 Monaten mindesten 1-2 mal wöchentlich getestet. Sie haben dabei nicht an Zugkraft verloren oder zeigten in irgendeiner Weise Verschleißerscheinungen. Hauptsächlich habe ich mit den Fitnessbändern der Farbe rot, schwarz und lila trainiert.

Allgemein

Der Kontakt zum Kundendienst von “AMZDEAL” war durchweg freundlich und Fragen wurden meist innerhalb eines Tages beantwortet. Leider ist eines der Bänder beschädigt gewesen. Nach Reklamation wurde mir ein neues versprochen und mir auch versichert das das auch so reibungslos abgewickelt werden würde wenn ich zahlender Endkunde gewesen wäre. So schnell war allerdings kein neues Band verfügbar. Da mir die Bänder kostenfrei zur Verfügung gestellt wurden sehe ich das nicht so verbissen. Aus Endkundensicht ist das allerdings nicht vertretbar und ein Austausch muss schneller über die Bühne gehen. Mit dem beschädigten Band habe ich für diesen Test trotzdem trainiert.

Zusammenfassung und Fazit

Ihr erhaltet mit den fünf Fitnessbändern von “AMZDEAL” Trainingshilfen mit guter Qualität, auch wenn sie aus Fernost kommen. Für die Bänder in grün und blau benötigt ihr allerdings einen gewissen Trainingsstand. Preislich liegen sie im vertretbaren Rahmen. Etwas störend empfand ich die Dicke der Fitnessbänder, da diese bei höherer Zugkraft schmerzhaft in den Händen lagen, aber wie erwähnt ist das mit Handschuhen zu umgehen. Ihr könnt mit den Bändern eine Vielzahl von Übungen zu Hause trainieren und auch für den Muskelaufbau sind sie bis zu einem gewissen Maß verwendbar. Zur Trainingsunterstützung für das Stabi-Training zum Laufen oder um sich fit zu halten und etwas für seinen Körper zu tun – es bieten sich eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten.

Zur Info

Die Fitnessbänder von „AMZDEAL“ wurden mir für diesen Test kostenfrei zur Verfügung gestellt. Ich habe keinerlei Beziehung zu „AMZDEAL“, noch wurde ich bei meinem Test von irgendeiner Seite beeinflußt.

Advertisements

3 Kommentare zu „Test – Fitnessbänder von „AMZDEAL““

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s