my miracle morning – Das Tagebuch

my miracle morning - Das Tagebuch Sonntag - 01.05.2016 0 Minuten Irgendwie habe ich es verschwitzt, dass ja eigentlich schon der Start ist. Habe mir aber im Laufe des Tages Gedanken über die Umsetzung und Gestaltung der nächsten vier Wochen gemacht. Zum einen möchte ich mich so nah wie möglich am S.A.V.E.R.S. orientieren, wenn ich… Weiterlesen my miracle morning – Das Tagebuch

Advertisements

Mein Körper hasst mich – Der Schlussstrich

Mein Körper hasst mich - Der Schlussstrich Die Überschrift klingt jetzt vielleicht etwas übertrieben, aber genau diese Gedanken schossen mir beim Montagmorgenlauf durch den Kopf, als die Achillessehne meinte sagen zu müssen: “Huhu, hier bin ich. Hast du mich schon vergessen, Depp. Selbst schuld.” Den weiteren Dialog mit Ihr erspare ich euch an dieser Stelle.… Weiterlesen Mein Körper hasst mich – Der Schlussstrich

Die #321Challenge – Eine Herausforderung im Juni

Die #321Challenge - Eine Herausforderung im Juni Vier Monate sind seit Beginn der Challenges vergangen. Vier Monate in den geschwitzt, geflucht, gekämpft und zeitig aus den Federn gesprungen wurde. Drei Monate in denen der Bauch, die Beine, der Oberkörper gestärkt wurden und einen Monat zum regenerieren. Im Februar wurde geplankt. Im März saßen wir an… Weiterlesen Die #321Challenge – Eine Herausforderung im Juni

Bulgur in the mix mit Gemüse und gerösteten Kernen

Bulgur in the mix Letzten stand ich mal wieder vor dem Kühlschrank und der Speisekammer und grübelte: “Was könnte man essen?”  Eine Ration von Grundnahrungsmitteln und Beilagen sollte man immer im Hause haben. Welche, das bleibt dem eigenen Geschmack überlassen. Bei mir darf Bulgur nicht im Vorratsschrank fehlen. Und so stand ich nun da, nahm… Weiterlesen Bulgur in the mix mit Gemüse und gerösteten Kernen

Top gebloggt 10/16

Top gebloggt 10/16 Gelesen habe ich Blogs schon immer, viele haben mich inspiriert und geprägt. Seit Mitte letzten Jahres bin ich nicht mehr nur Leser, sondern auch Schreiber. Ich habe im Laufe der Zeit gelernt, dass man beim bloggen mit stoischem Egoismusdenken nicht weit kommt bzw. das Bloggen auf dieser Ebene überhaupt keinen Spaß macht.… Weiterlesen Top gebloggt 10/16

Schoko-Bananen-Erdnussmus-Pudding

Schoko-Bananen-Erdnussmus-Pudding So langsam wird es wohl klar, dass ich eine kleine Affinität zu Bananen, Schoki und Erdnussmus hege. Ich finde diese Kombination einfach unschlagbar. Dies kann fast nur noch von Maiswaffeln mit Erdnussmus, Erdbeermarmelade und Honig getoppt werden. Aus diesem Grund bin ich immer wieder auf der Suche nach Rezepten die diese Zutaten beinhalten und… Weiterlesen Schoko-Bananen-Erdnussmus-Pudding

Zukunftsmusik – Der Blick nach vorn

Zukunftsmusik - Der Blick nach vorn Auf keinen Blogbeitrag habe ich mich in letzter Zeit mehr gefreut als auf diesen. Ich will damit nicht sagen, dass mir die vorher geschriebenen keinen Spaß gemacht haben ... Auf keinen Fall. Aber wenn man nach einer Verletzungsphase wieder nach vorn schauen kann und sich die Gedanken um die… Weiterlesen Zukunftsmusik – Der Blick nach vorn

Top gebloggt 9,5/16 – Jetzt seid ihr gefragt…

Top gebloggt 9,5/16 - Jetzt seid ihr gefragt... Als im Januar die erste Ausgabe von “Top gebloggt” online gestellt wurde, war ich mir nicht sicher ob diese Kategorie angenommen werden wird und wohin die Entwicklung geht. Mittlerweile steht schon die 10. Ausgabe auf dem Plan. Bis jetzt kann ich positiv auf die vergangene Zeit zurückschauen… Weiterlesen Top gebloggt 9,5/16 – Jetzt seid ihr gefragt…

Eine RAPSody in Yellow

Was die sozialen Netzwerke und allen voran die Zwitscherplattform Twitter so in die Gänge bringen können ist allen, die sich näher damit beschäftigen, bekannt. Da entstehen der #twitterlauftreff, der#twitterradtreff. Es wird mit den Hashtags #allebekloppt und #allevernünftig getweetet. Dann gibt es solche Tweets die aus eine "Sekt"laune heraus entstehen und keine tieferen Sinn darstellen und… Weiterlesen Eine RAPSody in Yellow

Bring Sally up Challenge – Das letzte Ding

Challenge Nummer drei ging gestern zu Ende. Den ganzen April wurde nach Sallys Pfeife getanzt oder was man so als tanzen bezeichen kann. Gelegentlich sah es tatsächlich aus wie ein verzweifelter Breakdance-Versuch, wenn man sich den letzte "Up"lauf aus den Armen gepresst hat. Mr. Lambi hätte eine glatte "0" gegeben. Es war harte Arbeit. Mein… Weiterlesen Bring Sally up Challenge – Das letzte Ding